Wie Cardiomagnyl zu nehmen?

Wie Cardiomagnyl zu nehmen?

Selbst in den Zeiten des Hippokrates war bekannt, dass Salicylate einzigartige heilende Eigenschaften haben.Im Übrigen sind sie aus der Weidenrinde gewonnen.Allerdings gibt die Aufnahme in den natürlichen Zustand in der Regel eine Nebenwirkung auf der Schleimhaut des Magens und des Darmes.Deshalb, bevor moderne Wissenschaftler hatten die Aufgabe, die Droge zu synthetisieren, um es weniger schädlich für die menschliche Gesundheit.Und es gelang ihnen - Heute Acetylsalicylsäure wird als fiebersenkend und entzündungshemmendes Mittel verwendet.

Aber es stellte sich heraus, dass dieses Medikament eine weitere einzigartige Eigenschaft hat - unter seinem Einfluss im Körper dort Prozesse sind, die die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern.Die Hauptsache - es nehmen nur in kleinen Dosen.

Um zu verstehen, wie Cardiomagnyl zu nehmen, müssen Sie wissen, dass dieses Medikament in zwei Dosierungen erhältlich:

  • Tabletten in Form von Herzen von 75 mg Dosis.
  • ovale Tabletten als die Dosis von 150 mg.

Zugabe von Acetylsalicylsäure in der Formulierung enthält Magnesium, aber in kleinen Mengen.Wenn der Verkauf von Herzen nicht gefunden haben, können Sie Tabletten ovale Form annehmen, aber es ist notwendig, sie in zwei Dosen zu teilen.Üblicherweise enthält eine Packung 30 Tabletten.Nehmen Sie Cardiomagnyl sollte einmal am Tag sein, was sehr praktisch ist.Empfehlungen der Ärzte - begrüßen eine lange Zeit, und keine Unterbrechungen zu verbringen.Der Punkt ist, dass die Dosis in den Körper gelangen, ist sehr klein, so dass die Arzneimittelwirkung vernachlässigbar sein wird.Und so begann er zu handeln, es braucht Zeit für die Anhäufung von Säuren in der richtigen Menge.

Nebenwirkungen

Die Praxis hat gezeigt, dass selbst solche kleinen Dosen Nebenwirkungen verursachen können.Ihre Symptome:

  • Allergie,
  • Sodbrennen,
  • Schmerzen im Magen,
  • Bluten,
  • erosive Gastritis,
  • Schwindel und Schlaflosigkeit (selten).

Es sollte beachtet werden, dass die Nebenwirkungen Cardiomagnyl selten hat, ist es wahrscheinlich Ausnahme.Aber Gegenanzeigen gibt es immer noch.Ärzte empfehlen es nicht für Schwangere und stillende Mütter, Menschen mit Allergien, Patienten mit hypovitaminosis K, mit hämorrhagischer Diathese, Erkrankungen des Magens und Zwölffingerdarms, mit schweren Leber- und Niereninsuffizienz.

Wie Sie sehen können, stellte sich eine Menge von Gegenanzeigen aus.Daher ist in jedem Fall gibt es eine Notwendigkeit, mit Ihrem Arzt zu konsultieren.Er ist es, ob oder ob nicht Cardiomagnyl zu nehmen.