Wie man Bier zu machen?

Wie man Bier zu machen?

Oft Bierliebhaber beschweren sich, dass berauschenden Getränk, in den Läden verkauft werden, nicht sehr schmackhaft und gesund, und in der Tat ein wenig wie ein echtes Bier.Stellt sich die Frage, wo dann eine echte berauschendes Getränk versuchen, mit Ausnahme der Bierfest in Mitteleuropa?Die Antwort drängt sich auf - Ihre eigenen brauen.Darüber hinaus ist es nicht schwierig.In der Tat, wie hausgemachtes Bier zu machen, gibt es einige Nuancen, ist es erwähnenswert, dass der Großteil der Bierrezept ist ein sehr, sehr alte Wurzeln, aber zum Glück die Fans dieses Getränks, überlebten viele der Geheimnisse ihrer Herstellung noch.Es gibt viel mehr vor Jahrhunderten, Slawen schaumige Getränk gekocht, bis die hinzugefügt wurde, Honig, Hopfen, und alle Arten von Kräutern und Gewürzen.Und wie Bier in unserer Zeit zu machen, lesen Sie weiter.

alles Bereiten Sie für Bier

brauchen Bier zu Hause machen Sie brauchen:

  • Gerste, Hafer, Weizen oder Roggen
  • Stößel, Mörtel oder Kaffeemühle
  • Kapazität für die Keimung, Fermentation, Verdauung, sowie Bier Lagerung
  • Leinentuch
  • sauberes Wasser
  • Bierhefe
  • Salz
  • Hopfen
  • Sirup oder Marmelade
  • Honig

gekeimten Getreide

in erster Linie Bier zu Hause vorzubereiten, müssen Sie die erlesensten Korn nehmen ausgewähltGetreide - Roggen, Gerste, Weizen oder Hafer, und sie in einen breiten Behälter, wie eine Schale oder einen tiefen Pfanne legen.Dann gießen Sie das Korn sauberes Wasser sein sollte.Zwei Tage später werden sie zu wachsen.Der Prozess der Keimung wird am besten in einem dunklen und warmen Ort durchgeführt.Nachdem die Triebe erscheinen, vergessen Sie nicht, um die Körner zu spülen.

Kochen Würze

Jetzt müssen wir den Rohstoff für Malz richtig zu trocknen, und dann hämmern in einem Mörser und Stößel oder mahlen in einer Kaffeemühle.Somit ist die Basis zum Bierbrauen bereit.Weitere verdünnte Würze.Um dies zu tun, müssen notwendigerweise einen halben Eimer mit Malz und zwei Eimer gekühlt gefiltertes Wasser zu füllen.Besser noch, können, wenn Sie wählen, um Wasser aus reinem Quell brauen.Nur in diesem Fall wird es notwendig sein, zu entwässern.Sind weiter untersucht, in wie Bier herzustellen.Der nächste Schritt bei der Herstellung eines Extraktes erhalten wird, ein Gemisch aus Malz und Wasser.Es sollte für zwei Tage in einem Schüttgutbehälter widerstehen.Nach der vorgegebenen Zeit sollte die Lösung für 2 Stunden gekocht, dann fügen Sie ein wenig Salz.Würze durch ein Rühren folgte, decken Sie die Behälterdeckel fest und lassen Sie für ein paar Stunden zu schmachten.

Gärprozess

Neben der Mischung müssen etwa 6 Tassen Hopfen gesetzt werden und Koch Getränk für eine halbe Stunde weiter.Nun das fertige Gebräu notwendig ist, um zu filtern, ist es besser, ein Leinentuch zu verwenden, und dann abgekühlt auf eine Temperatur von 37 Grad.Schließlich danach können Sie eine halbe Tasse Bierhefe, sowie Bodensirup oder Marmelade Gläser hinzu.Die resultierende Würze sollte gründlich und lassen Sie für ein paar Stunden gemischt werden, um einen warmen Ort gären in.Es ist notwendig, zu beachten, dass eine direkte Sonneneinstrahlung auf der Würze vermeiden sollten.Nach dem Fermentationsverfahren kann die Flüssigkeit in Flaschen oder Banken gießen werden und nach 6-8 Stunden Kapazität geschlossen werden müssen.

Endstadium

Innerhalb von 2-3 Tagen die resultierende Nieder Alkohol zu trinken, können Sie zu trinken beginnen, Vorfilter es.Wenn Sie ein Bier von Stärke erhalten wollen, ist es notwendig, sie einen Spaziergang zu geben und eine halbe - 2 Wochen.Längere Einweichen ist nicht notwendig, da es kann oder sauer gären.Jetzt können Sie wirklich den echten Geschmack von Bier aus natürlichen Zutaten hergestellt beurteilen.

Vielzahl von Rezepten

So haben Sie erfahren, wie Bier zu Hause zu machen.Wenn Sie zum ersten Mal von zu Hause brauen ein Erfolg war, können Sie versuchen, die Rezepte dieser berauschendes Getränk zu variieren.Zum Beispiel ist es notwendig, sehr schmackhafte russische Honigbier zu kochen.Um es notwendig, frische 1,5-2 kg Honig zu nehmen, dann lösen sie in 10 Liter sauberes Wasser, zusätzlich zu der erhaltenen Lösung 1 EsslöffelHopfen und die Mischung eine Stunde lang sieden.Dann müssen Sie die Würze, kühl bis warm zu dekantieren, 2 ELBierhefe und lassen eine Woche lang gären.Danach muss die Flüssigkeit auf den Gärbehälter und lassen für 2 weitere Tage an einem kühlen Ort in der Nähe sein.Am Ende des fertigen selbstgebrautes Bier zu filtern, gießen Sie in Flaschen und Korken sie.Für eine bessere Konservierung des Getränks sollte in einem kühlen und vor allem, dunklen Ort gestellt werden.

Beachten

Nach der ersten Charge von Bier bereit sein wird, ist es notwendig, alle Flaschen zu markieren, geben ihnen das Datum und Bier.Lassen Sie sich auch ein Notebook, in dem die Zahl aufnehmen wird auf diese oder jene Partei der Zutaten, Zeit und Temperatur der Fermentation wird die Menge an zugesetztem Zucker in der Flasche hinzugefügt werden, usw.Im Laufe der Zeit können Sie Bier zu brauen nach ihren Vorlieben zu lernen.