Wie das Gewicht des Kindes zu berechnen?

Wie das Gewicht des Kindes zu berechnen?

In der zweiten Hälfte der Schwangerschaft, die werdende Mutter Körpergewicht beginnt stark zu erhöhen.Erwartet ein Baby in die Welt, kann eine Frau zu ihrem normalen Gewicht von 10 bis 20 kg hinzuzufügen.Zur gleichen Zeit schwanger Interesse an Antworten auf die Fragen: Was ist im Moment das Baby Gewicht, und wie man das Gewicht des Babys im Mutterleib zu berechnen?Um diese Fragen zu beantworten, mit hoher Präzision ist schwierig, obwohl es bestimmte Formeln.

Bestimmung der Fötusgewicht Formel Jordania

bestimmen das ungefähre Gewicht des Fötus durch diese Formel wird nach 35 Wochen der Schwangerschaft durchgeführt.Um dies zu tun, müssen Sie nur zwei Werte zu wissen:

  • Bauchumfang in cm (auf der Höhe des Nabels gemessen);
  • VSDM (Höhe des Stehens Uterus) in cm, von der Spitze des Uterus unteren Punkt an der Schambeinfuge gemessen.

Die Formel lautet wie folgt: Bauchumfang (cm) x VSDM (cm) = fetale Gewicht (g) +/- 200 g

Wo +/- 200 g - die ungefähre Gewichtsschwankungen.Wenn Sie eine massive Skelett haben, dann + 200g, wenn der Knochen schmal ist, war der -200

Beispiel.Der Begriff einer schwangeren Frau - 37 Wochen.Bauchumfang - 93 cm, VSDM - 34 cm Geschätztes Gewicht des Kindes 93 x 34 = 3162 g +/- 200 g

Bestimmung der Fötusgewicht Formel Yagubova

Genau die gleichen in dieser Formel verwendet, um Daten, aber hier sind sie am Anfang waren.falten.Wie das Gewicht des Kindes bei Yagubova zu berechnen?

Nehmen Sie die Daten derselben schwangeren Frau und die folgenden Zahlen erhalten.

Fötusgewicht = (Bauchumfang VSDM +) x 100 / 4. die Daten des Ersatz und erhalten (93 + 34) x 100/4 = 3175, wird die Differenz mit dem ersten Beispiel 13 Gramm war.

Andere Möglichkeiten

Abgesehen von diesen gibt es viele andere Möglichkeiten.Zum Beispiel kann die "Kalenderverfahren", das durch die Größe des Uterus Fötusgewicht und Gestationsalter definiert ist.Die Berechnungen für diese Methode Sie die folgenden Parameter kennen müssen:

  • Weite vorn Halbkreis (180 *) schwangeren Uterus in seinem breitesten Teil (Messungen durchgeführt werden, wenn eine schwangere auf dem Rücken liegend);
  • VSDM in Zentimetern.

Abweichungen in den Berechnungen für die verschiedenen Techniken sind klein, haben Sie dies bereits in den ersten beiden Beispielen gesehen.

sollten verstehen, dass die Daten, die durch jedes dieser Verfahren erhalten werden, sind Näherungswerte und die genaue Formel, mit klaren Regeln für die Berechnung des Gewichts des Embryos in der Gebärmutter nicht existiert.Und zu wissen, wie das Gewicht des Kindes in dem Moment zu berechnen, ist es nicht so wichtig.Relevanter ist die sehr dynamische Wachstum des Babys Gewicht.Dieser Faktor wird besser die Stabilität und die normale Entwicklung des Fötus im Mutterleib zu charakterisieren.Daher müssen schwangere Frauen ständig die Dynamik seines Eigengewichts zu überwachen, zuversichtlich zu sein in einem stabilen einem Raise Gewicht des Kindes.